Montag, 11 November 2019

Wohnmobil

Ausbau meines Citroen Jumper zum Wohnmobil

 

Vor einigen Jahren besaß ich ein kleines Wohnmobil welches dem Rost zum Opfer viel und dann verkauft wurde. Nach einigen Jahren Pause hatte ich mich für den Selbstausbau eines Kastenwagens Citroen Jumper entschieden. Hier nun einige Bilder von meinem Ausbau.

 

erstmal alles raus

 

Bodenplatte mit Dämmung entfernt

 

alles gesäubert und entfettet

 

Dämmung kleben

 

Decke doppelt gedämmt

 

Holme werden auch gedämmt

 

Dämmung fertig

 

Dachdurchführung Solar und Funkantenne

 

Vorbereitung für die Heckfenster

 

Ausschnitte sägen und Fenstereinbau

 

Solarzelle montiert

 

Vorbereitung für Dachfenster

 

mehrmals messen

 

Fenster eingesetzt und verschraubt

 

fertig montiert

 

nun geht´s an den Innenausbau

 

Deckenleisten montiert und Fußbodenbelag verlegt

 

die ersten Wände

 

Schienenverkleidung der Schiebetür

 

2 Staufächer

 

das Küchenteil nimmt Form an

 

Nut fräsen für die Kantenleisten

 

außen muss auch noch etwas gefräst werden

 

fertige Nut

 

Loch für WC Kassette

 

alle Teile mit Stichsäge gesägt

 

die WC Wand steht

 

noch etwas Möbelbau

 

Schabkone für die Seitenwand

 

Kühlschrank und Loch für Spüle und Herd

 

Blick auf die zukünftige "Küche"

 

der doppelte Boden entsteht

 

Montage der Deckenplatten

 

obere Hecktürverkleidung

 

fertige Verkleidung

 

Innenverkleidung der Fenster

 

Lattenrost eingepasst

 

der fertige Gaskasten

 

entlüftung des Gaskastens

 

Bau der hinteren Verkleidung

 

Wasserleitung verlegt

 

Auspuff der Truma - Gasheizung

 

Gaskasten und Wasseranschluss der Spüle

 

Brettführung zum fräsen der Nuten

 

fertige Nut

 

bekleben der Seitenverkleidung

 

Vorderseite

 

Schiebetürverkleidung

 

Klappwaschbecken und WC

 

Schablone für die Hecktüren

 

fertige Hecktürverkleidung

 

Montage der Verkleidung

 

Blick auf das zukünftige "Bad"

 

Installation der Heizung

 

Heizung fertig, Montage der Wasserleitung

 

Frostschutzventil

 

Frostschutzventil Ablauf

 

Entleerung für Abwassertank

 

Entwicklung des Bedienpanels

 

Menü Uhrzeit (gut lesbar für die Nacht)

 

Hauptmenü

 

erste Erfolge des Bedienpanels

 

Elektroinstallation beginnt

 

Verteiler und Sicherungskasten

 

Sensor für Füllstand Frischwasser

 

Fertige Elektroverteilung

 

Deckel für den doppelten Boden

 

Heizung und Abwassertank

 

Montage Spiegelschrank mit Beleuchtung

 

fertige Küchenzeile mit Herd und Spüle

 

ein kleiner Badschrank

 

Frischwassertank und Staufach

 

weiterbau der Deckenverkleidung

 

Dachfenster mit Stromvorrüstung

 

Innenverkleidung Dachfenster

 

Blick auf die zukünftige Sitzecke

 

eingebautes Bedienpanel

 

fertige Küche

 

Blick nach vorn

 

fertige Staufächer

 

meine Nähversuche am Sitzbezug

 

fertige Sitzecke

 

es ist sogar Platz für mein Modellflugzeug

 

Einbau einer "vernünftigen" Hupe

 

als Druckkessel dient ein Feuerlöscher

 

und der Kompressor darf auch nicht fehlen

 

die HUPE :-)

 

 
 

   
 

Reparatur und Testlauf der Standheizung

 

   
 
Das fertig ausgebaute Auto. Es fehlt nur noch eine schöne Beklebung.
 
 

 

   
 
 
Nach zwei "heißen" Urlaubsjahren folgt der Einbau einer Klimaanlage 
     
 
 

Beim stöbern im Internet entdeckte ich eine defekte vollautomatische Satellitenantenne. Nach einigen Überlegungen kaufte ich sie und begann mit der Reparatur. Ich stellte fest, daß bei dem Twin LNB nur ein Singnalausgang funktionierte. Nach dem öffnen und der Fehlersuche entdeckte ich einen defekten Festspannungsregler. Diesen ersetzte ich durch einen neuen. Nun habe ich eine SAT-Antenne die natürlich gleich auf dem Dach installiert wurde. 

 
suche nach dem richtigen Platz